SBM Sieger und Clubmeister

Sieger in der Süddeutschen Bahn Meisterschaft (SBM)

Raphael und Benedikt haben eine erfolgreiche Saison hinter sich. Bei insgesamt 16 gefahrenen haben sie 12 Podestplätze erreicht, davon acht auf dem obersten Treppchen. In der SBM werden die 6 besten Ergebnisse gewertet. Unser Gespann fuhr genau diese Anzahl an gewerteten B-Lizenz Rennen und hatte am Ende 29 von 30 Punkten auf dem Konto. Lediglich der zweite Platz in Herxheim verhinderte eine perfekte Saison in der B-Lizenz. Doch die Meisterschaft war den beiden nicht mehr zu nehmen. Zweiter wurde das Gespann Löffler/Fischer mit 27 gewerteten Punkten. Diese haben insgesamt auch 29 Punkte eingefahren, jedoch 7 Rennen für dieses Ergebnis benötigt. Dritte wurde das Gespann Kolb/Pierick.

Erstes Gespann in der Club Geschichte

Sieger der Club Meisterschaft - Raphael San Millan und Benedikt Zapf
Jedes Jahr gibt es bei der MSV Herxheim eine Clubmeisterschaft. Alle Fahrer des Vereins reichen ihre Ergebnisse ein und nach einem bestimmten Punkteschlüssel werden die Punkte vergeben. Dass es für Raphael und Benedikt in dieser Wertung weit nach vorne gehen wird, war vorher schon klar. Die Saison 2017 war einfach extrem stark. Doch das sie sich gegen die zahlreiche Konkurrenz der Solofahrer durchsetzen würden, war nicht zu erwarten. Als erstes Gespann der Club Geschichte gewann Raphael und Benedikt die Meisterschaft der MSV Herxheim. Zweiter wurde der Team-Weltmeister Lukas Fienhage vor Max Dilger. Achim und Michael belegten mit 3 gefahrenen Rennen den 15. Platz.

zurück

Diesen Beitrag teilen