Im ersten Jahr in der internationalen A-Lizenz haben sich Raphael & Benedikt ordentlich geschlagen. Obwohl es in einigen Rennen hätte besser laufen können, belegten sie einen ungefährdeten zweiten Platz in der Süddeutschen Bahnmeisterschaft. Diese Meisterschaft ist als Qualifikationsrunde zur Deutschen Meisterschaft zu betrachten und somit auch relevant für die Qualifikation für die internationalen Wettbewerbe. Erste wurden Markus Venus / Markus Heiß, mit Manuel Meier / Melanie Schrempp wurde ein weiteres

Weiterlesen

Letztes Saison-Rennen in Mühldorf

Letztes Saison-Rennen in Mühldorf

Das letzte Rennen der Saison 2018 fand für uns im bayrischen Mühldorf statt. Mühldorf war auch gleichzeitig der Austragungsort des Langbahn WM Finals, welches an Spannung kaum zu überbieten war. Im Tagesfinale waren der bis dato Führende Franzose Dimitri Berge und der Deutsche Martin Smolinski punktgleich, also war dies der alles Entscheidende Lauf der Weltmeisterschaft. Mit einem Überholmanöver Ende der ersten Kurve setzte sich Martin Smolinski an die Spitze und holte sich

Weiterlesen

Sandbahnrennen Pfarrkirchen 2018

Sandbahnrennen Pfarrkirchen 2018

Das erste Rennen nach der Pleite in Berghaupten fand in Pfarrkirchen auf der Sandbahn statt. Raphael und Benedikt waren bisher ein Mal auf dieser 1000 m Sandbahn trainieren und kamen dort gut mit der Rennstrecke zurecht. Dementsprechend zuversichtlich gingen sie in das Rennen. Anreise am frühen Morgen Anders wie bei den bisherigen Rennen, machte sich das Team erst mitten in der Nacht auf den Weg nach Pfarrkirchen. Am Samstag heirateten

Weiterlesen

Große Enttäuschung in Berghaupten

Große Enttäuschung in Berghaupten

Mit großer Vorfreude blickten unsere Gespanne auf das Heimrennen in Berghaupten 2018. Für Achim und Viktor lief es am Ende zufriedenstellend, für Raphael und Benedikt verlief das Rennen katastrophal! Die Streckenverhältnisse konnten nicht besser sein, der Regen in den Tagen zuvor tat der Grasbahn richtig gut. Bei bestem Rennwetter zog es viele Zuschauer an die Berghauptener Rennbahn und sie konnten schnelle und spannende Rennen verfolgen. Von Beginn an ist der

Weiterlesen

Deutsche Meisterschaft in Bad Hersfeld

Deutsche Meisterschaft in Bad Hersfeld

Die Deutsche Meisterschaft der Seitenwagen fand in dieser Saison in Bad Hersfeld auf der Grasbahn statt. Insgesamt 11 Teams waren bei diesem Rennen am Start. Aufgrund kurzfristiger Absagen war, wie auch im letzten Jahr, wieder ein ausländisches Gespann am Start. Dieses mal waren es die Dänen Mike Frederiksen und Steven Grandt, welche aber in der Meisterschaft nicht in der Wertung waren. Der MSC Bad Hersfeld hat dieses Jahr alles unternommen,

Weiterlesen

Knappes Ergebnis in Hertingen 2018

Knappes Ergebnis in Hertingen 2018

Am 11.08. ging es zum „zweitem Heimrennen“ auf die Berg und Tal Bahn nach Hertingen. Der MSC Berghaupten organisierte einen Bus, was viele Fans aus der Heimat ins Markgräfler Land brachte. In den letzen Jahren war Hertingen immer ein gutes Pflaster für unser Team. In der B-Lizenz hatten Raphael und Benedikt die letzten zwei Jahre gewonnen. Nun mussten Sie sich in der Internationalen Klasse beweisen. Auch Achim war in Hertingen

Weiterlesen

Verteidigung in Willing gescheitert

Verteidigung in Willing gescheitert

Am 29.07.2018 startete bei sommerlichen Temperaturen das Grasbahnrennen in Willing. Mit 400 Metern ist das die kürzeste Grasbahn im Rennkalender. Im letzten Jahr konnten Raphael und Benedikt überraschend vor Markus Brandhofer mit Michael Zapf gewinnen. Natürlich wollten sie in diesem Jahr auch wieder ganz oben auf dem Podium stehen. Mit Markus Venus/Markus Heiß und Bruder Achim mit Lydia Neuendorf kam aber noch stärkere Konkurrenz im Vergleich zum letzten Jahr dazu.

Weiterlesen

Europameisterschaftsfinale in Werlte

Europameisterschaftsfinale in Werlte

Nach der geschafften Qualifikation in Roden, stand für Raphael und Benedikt das Europameisterschaftsfinale in Werlte an. Im ersten Jahr in der A-Lizenz, war das auch ihre erste Teilnahme an der Europameisterschaft. Dementsprechend niedrig waren auch die Erwartungen und so gingen sie das Rennen auch ohne Druck an. Bereits vom letzten Jahr kannten die beiden die Sandbahn in Werlte und wussten, dass diese Strecke ihre tücken hat. Die Natursandbahn ist eben

Weiterlesen

Europameisterschaft Halbfinale Roden

Europameisterschaft Halbfinale Roden

Bei bestem Wetter ging es für Raphael und Benedikt zum FIM Europameisterschaft Halbfinale nach Roden. Im ersten A-Lizenz Jahr war das auch ihre erste Teilnahme am höchsten Prädikat der Seitenwagen im Bahnsport. Um das Finale in Werlte zu erreichen, muss man unter die besten 6 kommen. Die vier Punktbesten Teams, sind bereits direkt qualifiziert, die anderen zwei Teams müssen über das B-Finale ermittelt werden. Die Siebt- & Achtplatzierten müssen den

Weiterlesen

Seitenwagen Supercup in Diedenbergen

Seitenwagen Supercup in Diedenbergen

Am 07. & 08.07.2018 wurde zum ersten mal der Seitenwagen Supercup in Diedernbergen ausgetragen. Ursprünglich waren dafür acht Seitenwagen Teams angemeldet, doch leider mussten zwei Gespanne krankheitbedingt absagen. Somit waren insgesamt nur sechs Gespanne am Start, drei mit A- & drei mit B-Lizenz. Durch die absagen wurde das Laufschema abgeändert, sodass pro Lauf nur drei Gespanne am Startband standen. Leider hat der Veranstalter die Laufeinteilung nicht ganz glücklich geändert, worauf

Weiterlesen